de it

News

Ausrufezeichen der Wölfe: HC Pustertal - HC Innsbruck 3:1 (1:0, 1:1, 1:0)

30 August 2014

Wer hätte das gedacht? Wölfe schlagen EBEL-Team im ersten Test

Die Wölfe setzten beim ersten Testspiel vor 800 Zuschauern ein Ausrufezeichen und zeigten den Innsbruck Haien aus der EBEL, die bislang eine sehr starke Vorbereitung absolvierten und sehr siegessicher nach Bruneck kamen, die Grenzen auf. Nachdem die ersten Minuten mit mehreren Unterzahlsituationen unter anderem mit Glück und Können von Neo-Goalie Jerry Kuhn gut überstanden wurden, kamen die Hausherren mit Fortdauer der Partie immer besser in Fahrt. Armin Helfer & Co. wussten dabei mit Kampfgeist und Disziplin zu überzeugen.

Während der bestätigte Wölfe-Coach Mario Richer seine beste Mannschaft aufbieten konnte, musste sein Gegenüber Christer Olsson ohne Dominique Saringer und Fabio Schramm auskommen.

HCP-Coach Mario Richer gab allen Spielern die Möglichkeit sich zu zeigen und schickte folgende Linien ins Rennen:

Weiterlesen...

Lega
www.hockeyghiaccio.net